Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie auf Ich stimme zu klicken, stimmen Sie zu, dass Cookies gemäß unserer Datenschutzrichtlinie verwendet werden. Datenschutzrichtlinie Ok
/ Was ist Haarklonen?

Was ist Haarklonen?

 


Haarausfall kann für Männer, aber auch für Frauen ein ästhetisches Problem mit psychischen Folgen sein. Die moderne Medizin hat sich jedoch in den letzten Jahren ernsthaft mit diesem Problem beschäftigt. Neben der AHT-Transplantationsmethode, die in unserer Klinik in Belgrad verwendet wird, ist eines der Konzepte zur Lösung des Problems der Kahlheit die neueste Methode des Haarwurzelklonens, die britische Wissenschaftler erfolgreich am Menschen getestet haben.

 

Haarklonen ist die Gewinnung gesunder Haarfollikelzellen aus einem Patienten und die Kultivierung mehrerer Kopien davon. Diese Zellen werden dann im Labor auf eine Million vermehrt und dann in die Kopfhaut implantiert. Eingepflanzte Zellen stimulieren die Produktion neuer Haarfollikel oder verjüngen diejenigen, die ihre Produktion eingestellt haben. Durch die Haarklonierungstechnik ist es möglich, eine unbegrenzte Menge an Haaren zu produzieren.

Vorteile des Haarklonens:

* Das Risiko sichtbarer Narben ist minimal
* Keine versteckten Nebenwirkungen
* Der Klonvorgang selbst ist relativ kurz
* Die Anzahl der gesunden Follikel in der Spenderzone ist kein limitierender Faktor
* Es ist sowohl bei Haarausfall als auch bei Alopecia areata wirksam
* Ein erfolgreiches Verfahren zum Klonen von Haaren könnte theoretisch dauerhafte Ergebnisse liefern.

Der Unterschied zwischen Klonen und Transplantation

 

Das Klonen oder Duplizieren von Haaren unterscheidet sich von der Haartransplantationsbehandlung. Eine Haartransplantation kann nur die vorhandene Anzahl gesunder Haarfollikel auf Ihrer Kopfhaut umverteilen, und dieses Verfahren beinhaltet eine Transplantation aus der Spenderregion. Bei einer Transplantation können Chirurgen nur so viele Follikel entfernen, bis die Haardichte in der Spenderregion auf ein kosmetisch nicht akzeptables Maß sinkt. Beim Klonen von Haaren werden vorhandene Haarfollikel verwendet, um die Gesamtzahl der Follikel auf Ihrer Kopfhaut zu erhöhen. Beim Klonen gibt es keine theoretischen Grenzen dafür, wie oft Wissenschaftler einen Follikel vermehren können.